Qigong im Bodhicharya – Berlin

Qigong im Bodhicharya – Berlin

Geh zurück zur Quelle und finde die Stille.
Das ist der Weg der Natur.
Lao Tse

Qigong & Chan Mi Gong

im Bodhicharya in Berlin

Nächster Termin voraussichtlich im Herbst 2024

Qigong Bodhicharya Berlin

Das Seminar

An diesem Wochenende widmen wir uns zwei Übungsreihen aus dem daoistischen Qigong und Chan Mi Gong,
Chan Mi Gong hat seine Wurzeln im tibetischen Buddhismus.

Die Dantian-Übungen wirken ganzheitlich auf das gesamte Körper-Geist-Seele-System.
Dabei lernen wir gut zu atmen und uns vom Atem bewegen zu lassen.

Chan Mi Gong wird auch als “Wirbelsäulen-Qigong” bezeichnet.
Die Übungen werden in einem tiefen Entspannungszustand ausgeführt.
Durch die fließenden Bewegungen der Wirbelsäule kann ein enormes Potenzial an Qi erzeugt und im Körper verteilt werden.
Beide Formen sind uralt und wirken sehr ausgleichend und harmonisierend.
Dabei sind sie einfach zu erlernen und erhöhen spürbar unser Energieniveau.

Beide Formen sind uralt und wirken sehr ausgleichend und harmonisierend.
Dabei sind sie einfach zu erlernen und erhöhen spürbar unser Energieniveau.


Samstag, 4.11.23

10 – 13 Uhr: Dantian-Übungen
Vormittags erlernen wir die Dantian-Übungen. Hierfür lassen wir uns Zeit um auch in die Vertiefung der einzelnen Übungen zu gehen.

13 – 15 Uhr: Mittagspause
In der Mittagspause gehen wir gemeinsam in ein nahegelegenes Restaurant. Wer möchte, kann auch im Zentrum bleiben und die meditative Atmosphäre genießen.

15 – 18 Uhr: Chan Mi Gong
Nachmittags widmen wir uns dann dem Chan Mi Gong. In tiefer Entspannung lassen wir unsere Wirbelsäule sich wellen, pendeln, drehen und entwinden. Dies baut sanft Stauungen ab und verhilft zu einem beweglicheren und geschmeidigeren Körpergefühl.

 

Sonntag, 5.11.23

10 – 13 Uhr: Chan Mi Gong & Dantian-Übungen
Hier verbinden wir die Formen.
Wir beginnen mit dem Wellen, Pendeln und Drehen der Wirbelsäule aus dem Chan Mi Gong.
In der zweiten Hälfte lassen wir uns von den Dantian-Übungen harmonisieren.

Die KRAFTVOLLEN ÜBUNGEN, die dieses Seminar Dir bietet

Qigong Bodhicharya Berlin

Dantian Übungen

Eine uralte daoistische Übungsreihe, die uns ausgleichen und den Geist beruhigen.
Es sind 9 Übungen, die einfach zu erlernen sind und die wir so verinnerlichen,
dass wir sie auch zu Hause üben können.

Qigong Bodhicharya Berlin

Chan Mi Gong

Die „4 Basisübungen des Chan Mi Gong“ werden auch „Wirbelsäulen Qigong“ genannt.
In einem tiefen Entspannungszustand wellen, pendeln und drehen wir die Wirbelsäule,
damit sie sich dann, in der freien Bewegung, selbst entwinden kann.

Termin & Kosten

Termin:
Sa, 4.11.23, von 10 – 13 und von 15 – 18 Uhr
So, 5.11.23 von 10 – 13 Uhr

Kosten:
Samstag & Sonntag: 140.-€
nur Samstag: 100.-
nur Sonntag: 60.-

Der Raum

Qigong Bodhicharya Berlin
Qigong Bodhicharya Berlin
Qigong Bodhicharya Berlin

Beim Eintreten in das Zentrum spürt man sogleich eine friedliche freundliche offene Atmosphäre.
Unser ebenerdige Übungsraum ist hell und freundlich und ist umgeben von einem Garten.
Im Zentrum gibt es einen weiteren Meditationsraum sowie ein kleiner Laden für Literatur, Meditationszubehör und kleine Andenken, bzw. Geschenke. Es gibt auch ein kleines Café. So läßt es sich dort auch in der Mittagspause gut verweilen, oder Du isst mit uns in einem nahegelegenen Restaurant zu Mittag.

 

Bodhicharya Berlin

Das buddhistische Zentrum für Frieden und Verständigung wurde im Jahr 2001 in Berlin gegründet.
Bodhicharya bedeutet „erwachte Aktivität” und ist Ermutigung und Leitlinie, Handlungen einzuüben, die in Mitgefühl und Weisheit wurzeln. Das Zentrum bietet einen offenen und freundlichen Ort der Ruhe, Meditation und Begegnung mit einem vielfältigen Programm an Kursen, Vorträgen und sozialen Projekten.

Alle Aktivitäten von Bodhicharya basieren auf den Gedanken von Heilung, Hilfe und Harmonie.

 

Adresse

Bodhicharya Deutschland e.V.
Buddhistisches Zentrum für Frieden und Verständigung
Kinzigstr. 25-29
10247 Berlin

https://www.bodhicharya.de