Zentrum Impuls Tübingen

Zentrum Impuls Tübingen


Seminartag
Qigong für die Organe – 5 Elemente
Eine Reise durch die Wandlungsphasen

In diesem Seminar erlernen wir die wunderschön fliessenden 5-Organe-Übungen.
Sie sind stärkend und harmonisierend für die Yin-Organe
Lunge, Nieren, Leber, Herz und Milz/Pankreas.

Jedes Organ hat einen ihn versorgenden Meridian.
Du lernst diese zugehörigen 
Energie-Leitbahnen und ihre wichtigsten Akupressur-Punkte
kennen, 
die Du dann selbst massieren kannst.
In diesem Seminar widmen wir uns den 5 Elementen und ihrer Kraft.
Über sie können wir leicht den Zugang zu dem ewigen zyklischen Prinzip finden.
Die Übungen wirken emotional ausgleichend und fördern unsere positiven Eigenschaften.

Ein Seminar zum Wohle Deines Gemüts, Deiner Organe und Deiner Sinne.


Termin:         Sa, 13.4.19 von 10 – 16 Uhr
Ort:                Zentrum Impuls Tübingen
Kosten:          70 €
Adresse:        Aixer Str. 7, 72072 Tübingen
Infos:             www.zentrum-impuls.de
Anmeldung:  über mich hier

 

 

Seminartag
Qigong & Chan Mi Gong
Die Dantian-Übungen

In diesem Seminar widmen wir uns den Dantian-Übungen.
Dantian beschreibt die Energiezentren des Bauchraumes, des Herzens und des Dritten Auges.
Neben den uralten Übungen bekommst Du auch Einblick in die Hintergründe von Yin und Yang
und der Meridiane, den Energie-Leitbahnen des Körpers.
Dabei beschäftigen wir uns besonders mit dem Wasser-Element (Winter, Nieren, Blase, Ohren).

Wir genießen das Wellen, Pendeln und Drehen der Wirbelsäule in den 4 Basisübungen
des Chan Mi Gong (“Wirbelsäulen-Qigong).
Dies kann Verspannungen des Rückens lösen und eine wohltuende entspannende Wirkung
von Kopf bis Fuß entfalten.

 

Termin:         Sa, 26.10.19 von 10 – 16 Uhr
Ort:               Zentrum Impuls Tübingen
Kosten:         70 €
Adresse:        Aixer- Strasse 7, 72072 Tübingen
Infos:             www.zentrum-impuls.de
Anmeldung:  über mich hier

 

 

Die Vergangenheit loslassen

Der Schüler ging zum Meister
und fragte ihn nachdrücklich:
“Wie kann ich mich von dem,
was mich an die Vergangenheit heftet, lösen?”
Da stand der Meister auf,
ging zu einem Baumstumpf,
umklammerte ihn und jammerte:
“Was kann ich tun, damit dieser Baum mich loslässt?”
                                                                                        Volksweisheit